KLV 2016/2017

Wissenswertes

Vereinsgeschichte

Weit über 100 Jahre ist es her, dass sich im kleinen Dorf Breitenbach, man zählte 615 Einwohnerinnen und Einwohner, 18 initiative Männer zu einem neuen Verein, eben dem Leseverein Breitenbach zusammenschlossen.

1877 wurde als erstes ein Lesezimmer, also die Vorstufe zu einer Bibliothek, eingerichtet.

Neben dem Darbieten von Lesestoff - dies ist ja nach wie vor eines unserer beiden wichtigen Standbeine - organisierte der junge Verein schon sehr bald auch Unterhaltungsabende. Der erste solche Abend war die eigentliche Gründungsfeier vom 29. Dezember 1877.

Noch mehr Informationen über die Vereinsgeschichte finden Sie unter:
d-2009-01-verein-vereinsgeschichte.pdf [36 KB]

Statuten

Möchten Sie gerne einen Blick in unsere Statuten werfen?
Dann klicken Sie auf den nachfolgenden Link:
d-2009-04-verein-vereinsstatuten-klv.pdf [42 KB]

Vorstand

Gerne stellen wir Ihnen den Vorstand des Kultur- und Lesevereins Breitenbach vor.

Funktion Person  
Präsident Yves Burgener, Breitenbach  
Vizepräsidium Regina Gassman, Breitenbach  
zusammen mit Kurt Bütikofer, Breitenbach  
Kassier Patricia Meier, Breitenbach  
Aktuarin Brigitta Ammann, Breitenbach  
Bibliotheksleiterin Hannelore Rüegg, Büsserach  
Techniker Philipp Uebelhart, Binningen  
Beisitzerin Evi Gygax, Himmelried
 
Beisitzer Thomas Marolf, Breitenbach
 


Kontakt zum Verein

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unseren Vereinsaktivitäten und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Unsere Anschrift ist:

Kultur- und Leseverein Breitenbach
Herr Yves Burgener, Präsident
Fürchmattweg 2
4226 Breitenbach

T 061 783 92 30
info@klv-breitenbach.ch

Postkonto:
Kultur- und Leseverein Breitenbach
40-18947-1